Mischsignal-Mikrocontroller MSP430FR21xx/MSP430FR2000

Ultraenergieeffiziente 6-MHz-MCU MSP430™ vonTexas Instruments mit 0,5 KB bis 4 KB FRAM, 0,5 KB bis 1 KB SRAM, und 12 E/A.

Abbildung: Mischsignal-Mikrocontroller MSP430FR21xx/MSP430FR2000 von Texas InstrumentsDie MSP430FR2000- und MSP430FR21xx-Komponenten von Texas Instruments sind Teil des kostengünstigen Zeilensssensor-Mikrocontroller(MCU)-Portfolios MSP430. Diese extrem stromsparende und kostengünstige MCU-Familie bietet Speichergrößen von 0,5 KB bis 4 KB FRAM einheitlichem Speicher mit mehreren Gehäuseoptionen, einschließlich einem 3 x 3 mm kleinen VQFN-Gehäuse. Architektur, FRAM und integrierte Peripheriegeräte, kombiniert mit umfangreichen Stromsparmodi, sind für eine Verlängerung der Batterielebensdauer in batteriebetriebenen Sensoranwendungen optimiert. Die Komponenten MSP430FR2000 und MSP430FR21xx bieten einen Migrationspfad für 8-Bit-Designs, um durch die Peripherieintegration und die FRAM-Vorteile hinsichtlich Datenprotokollierung und Stromersparnis zusätzliche Funktionen und Funktionalität zu gewinnen. Darüber hinaus können bestehende Designs mit den MSP430G2x-MCUs zu den MSP430FR2000- und MSP430F21xx-Familien migrieren, um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen und die Vorteile des FRAM zu nutzen.

Die MSP430FR2000- und MSP430FR21xx-MCUs verfügen über eine leistungsstarke 16-Bit-RISC-CPU, über 16-Bit-Register und über einen Konstantgenerator. Dank digital gesteuertem Oszillator (DCO) kann das Bauteil aus einem der Stromsparmodi typischerweise innerhalb weniger als 10 µs in den Aktivmodus übergehen. Der Leistungsumfang dieser MCU erfüllt die Anwendungsanforderungen von Haushaltsgeräte-Akkus und Batterieüberwachung bis hin zu Rauchmeldern und Fitness-Zubehör.

Die FRAM-Mikrocontrollerplattform MSP mit ultraniedriger Leistungsaufnahme (ULP) verbindet einen einzigartigen eingebetteten FRAM und eine ganzheitliche Systemarchitektur ultraniedriger Leistungsaufnahme, so dass Systementwickler bei gesenkten Energiebudgets die Performance steigern können. Die FRAM-Technologie kombiniert das energiesparende schnelle Schreiben sowie die Flexibilität und die Ausdauer des RAM mit dem nichtflüchtigen Verhalten von Flash.

Die MSP430FR2000- und MSP430FR21x-MCUs werden für eine schnelle Umsetzung von Designs von einem umfangreichen Hard- und Software-Ökosystem mit Referenzdesigns und Codebeispielen unterstützt. Zu den Entwicklungskits gehören das MSP-EXP430FR2311- und MSP430FR4133-LaunchPad™ Entwicklungskit sowie das 20-polige Target-Entwicklungskit MSP‑TS430PW20. TI bietet außerdem die kostenlose Software MSP430Ware™, die als Bestandteil der IDE-Desktop- und Cloud-Versionen von Code Composer Studio™ im TI Resource Explorer zur Verfügung steht. Zu den MSP430-MCUs gibt es außerdem Unterstützung durch umfangreiches Online-Begleitmaterial, Schulungen und Online-Support über das E2E™-Community-Forum.

Merkmale
  • Eingebetteter Mikrocontroller
    • 16-Bit-RISC-Architektur für bis zu 16 MHz
    • Großer Versorgungsspannungsbereich: 1,8 V bis 3,6 V
  • Optimierte Stromsparmodi (bei 3 V)
    • Aktivmodus: 120 µA/MHz
    • Standby
      • LPM3.5 mit VLO: 1 µA
      • Echtzeituhr(RTC)-Zähler (LPM3.5 mit 32768 Hz Quarz): 1 µA
    • Abschaltung (LPM4.5): 34 nA ohne SVS
  • Leistungsstarke Analogfunktionen
    • 8-kanaliger 10-Bit-Analog/Digital-Wandler (ADC)
      • Integrierter Temperatursensor
      • Interne 1,5-V-Referenz
      • Sample-and-Hold 200 kS/s
    • Verbesserter Komparator (eCOMP)
      • 6-Bit-DAC als Referenzspannung integriert
      • Programmierbare Hysterese
      • Konfigurierbare Hochleistungs- und Stromsparmodi
  • Ferroelektrischer RAM (FRAM)
    mit niedriger Leistungsaufnahme
    • Bis zu 3,75 KB an nichtflüchtigem Speicher
    • Integrierter Fehlerkorrekturcode (ECC)
    • Konfigurierbarer Schreibschutz
    • Einheitlicher Speicher von Programm, Konstanten und Speicher
    • Anzahl von Schreibzyklen: 1015
    • Strahlungsresistent und nichtmagnetisch
  • Intelligente digitale Peripheriekomponenten
    • 16-Bit-Timer mit drei Erfassungs-/Vergleichsregistern (Timer_B3)
    • Ein 16-Bit-RTC-Zähler (nur Zähler)
    • 16-Bit-CRC (zyklische Redundanzprüfung)
  • Verbesserte serielle Kommunikation
    • Verbesserte USCI A (eUSCI_A) unterstützt, UART, IrDA, und SPI
  • Gehäuseoptionen:
    • 16-polig: TSSOP (PW16)
    • 24-polig: VQFN (RLL)
Anwendungen
  • Haushaltsgeräte-Akkus
  • Rauch- und Wärmemelder
  • Tür- und Fenstersensoren
  • Lichtsensoren
  • Leistungsüberwachung
  • Tragbare medizinische Elektronik
  • Gesundheits- und Fitnessgeräte

MSP430FR21xx/MSP430FR2000 Mixed-Signal Microcontrollers

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungVerfügbare MengeView Details
MSP430FR2000IPW16 datasheet link16 MHZ ULTRA-LOW-POWER MICROCONTMSP430FR2000IPW1616 MHZ ULTRA-LOW-POWER MICROCONT1416 - Sofort
Link zur MSP430FR2000IPW16-Produktseite
MSP430FR2110IPW16R datasheet linkIC MCU 16BIT 2KB FRAM 16TSSOPMSP430FR2110IPW16RIC MCU 16BIT 2KB FRAM 16TSSOP1952 - Sofort
Link zur MSP430FR2110IPW16R-Produktseite
MSP430FR2100IPW16 datasheet link16 MHZ ULTRA-LOW-POWER MICROCONTMSP430FR2100IPW1616 MHZ ULTRA-LOW-POWER MICROCONT210 - Sofort
Link zur MSP430FR2100IPW16-Produktseite
MSP430FR2111IPW16R datasheet linkIC MCU 16BIT 3.75KB FRAM 16TSSOPMSP430FR2111IPW16RIC MCU 16BIT 3.75KB FRAM 16TSSOP566 - Sofort
Link zur MSP430FR2111IPW16R-Produktseite
Mehr anzeigen

Development Kit

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungKartentypTypKernprozessorVerfügbare MengeView Details
MSP-EXP430FR2311 datasheet linkLAUNCHPAD DEVELOPMENT KITMSP-EXP430FR2311LAUNCHPAD DEVELOPMENT KITEvaluierungsplattformMCU 16-BitMSP43086 - Sofort
2225 - Lagerbestand des Herstellers
Link zur MSP-EXP430FR2311-Produktseite
Deutsch  |  English
Veröffentlicht: 2017-10-31