EUR | USD

Das Abschlussjahr erfolgreich absolvieren

Stichworte
Entwicklung

Ihr Abschlussprojekt ist sehr wichtig. Das Projekt stellt den Höhepunkt Ihrer Ausbildung dar und verpackt Ihr Wissen und Ihre Erfahrung für zukünftige Arbeitgeber. Es ist Ihr Moment zu glänzen und sollte ernst genommen werden. Ein gut durchdachtes und ausgeführtes Abschlussprojekt kann jahrelange Vorteile für die Karriere bringen. Ein solches Projekt zeigt nicht nur Ihr Wissen und Ihre technische Erfahrung, sondern auch, wie Sie im Team arbeiten. Die sozialen Kompetenzen, die Sie während der Arbeit an Ihrem Abschlussprojekt erwerben und entwickeln, sind genauso wichtig wie das Projektthema selbst.

Das erste, was man im Auge behalten sollte, ist der korrekte Ablauf eines Projekts in Bezug auf Design und Implementierung. Dies ermöglicht es, eine komplexe Aufgabe in kleine, leicht zu handhabende Schritte aufzuteilen. Digi-Key bietet speziell hierfür einen Projektablaufplan an: https://www.digikey.com/en/maker/roadmap. Richtig eingesetzt, bietet der Ablauf einen schrittweisen Prozess für die Umsetzung eines Projekts und vereinfacht die Teamarbeit und die Zusammenarbeit.

Die Arbeit in Teams ist ein wichtiger Teil Ihrer postsekundären Erfahrung. Vom ersten Chemielabor bis zum gemeinsamen Programmierauftrag ist die Fähigkeit, ein Produkt zu koordinieren und erfolgreich abzuliefern, ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit in der Industrie. In vielen solchen Situationen tun Sie sich mit einem Fremden zusammen und müssen sich sowohl auf Ihre als auch auf seine Fähigkeiten verlassen, um eine technische Herausforderung zu bewältigen. Selbst wenn es sich bei dem Partner um einen langjährigen Freund handelt, sind Sie möglicherweise unsicher, ob die Person kompetent und enthusiastisch genug ist, um das Projekt zu bewältigen. Die Arbeit im Labor ist jedoch naturgemäß in ihrem Umfang begrenzt. Die Grenzen der zu erledigenden Arbeit wurden vom Ausbilder bereits klar gezogen, Sie müssen nur noch die Lücke ausfüllen.

Ein Abschlussprojekt bringt diesen gemeinschaftlichen Ansatz auf die nächste Stufe. Sie haben möglicherweise mehr als einen Partner, wahrscheinlich ein Team, um das Problem anzugehen. Ihr Team wird vielleicht zum ersten Mal mit einem Projektablaufplan konfrontiert und hat Budgetüberlegungen. Außerdem kann das Problem vage definiert sein, es kann einfach eine Produktidee sein, die der Sponsor auf einem Notizblock skizziert, die Ihr Team definieren und spezifizieren muss, bevor es die erste Zeile Code tippen kann. Möglicherweise müssen Sie Teile für das Projekt identifizieren und ein hochwertiges Machbarkeits-Prototyping durchführen (z. B.: einen Beschleunigungssensor nehmen und eine flüchtige Bewegungserkennung als eigenständige Komponente durchführen). Und auf dem Weg dorthin müssen Sie sich mit Ihren Teammitgliedern auseinandersetzen, sie führen und motivieren. Obendrein müssen Sie sicherstellen, dass Sie mit Ihrem Projektsponsor UND Ihrem beratenden Professor zusammenarbeiten (bei dem es sich um dieselbe Person handeln kann oder auch nicht). In vielerlei Hinsicht ist dies das erste Mal, dass ein Student so vielen parallelen Elementen ausgesetzt ist, die über Erfolg oder Misserfolg des Projekts und der Endnote entscheiden können. Das macht dann die Pläne für den Studienabschluss, die Arbeitszeiten und die Pläne für das Leben nach dem Studium aus oder löst sie in Luft auf.

Die wichtigsten sozialen Fähigkeiten, um das Projekt abzuschließen, sind: (1) Planung, (2) Delegation und (3) sich nicht mehr vorzunehmen, als man bewältigen kann. Die Projektparameter müssen definiert und dann die Spezifikationen klar geschrieben werden, um die Ziele zu erreichen und sicherzustellen, dass das Projekt innerhalb der Parameter liegt. Möglicherweise müssen im Laufe der Zeit Anpassungen vorgenommen werden, wenn sich das Projektziel ändert. Mikromanager müssen lernen, anderen zu vertrauen und Teammitglieder frei arbeiten zu lassen, wenn sie nicht wollen, dass eine dysfunktionale Teamdynamik vorherrscht. Die besten technischen Talente sind nicht unbedingt die besten Teamleiter. Die Erwartungen müssen mit den wichtigsten Beteiligten (dem beratenden Professor und dem Projektsponsor) festgelegt werden, damit das Produkt wie definiert geliefert wird. Zu viel zu versprechen ist der beste Weg, zu wenig zu liefern, besonders wenn Mitglieder des Teams so viele Probleme zum ersten Mal angehen.

Das soll nicht heißen, dass das Team die am niedrigsten hängenden Früchte pflücken und ein „sicheres“ Projekt abliefern soll, bei dem keine technischen Fähigkeiten zur Geltung kommen. Die technische Komplexität des Themas muss in Anbetracht der Fähigkeiten im Team gut überlegt sein. Das Projekt muss das Vorzeigeprojekt sein, das jedem Teammitglied ein Sprungbrett in die gewünschte Karriere ermöglicht. Zu oft habe ich Studenten gesehen, deren erster Karriereweg durch ihre Projekte bestimmt wird. Für viele ist es die einzige Leistung, die sie in ihrem Lebenslauf aufführen können. Aber um es im Lebenslauf aufzuführen, muss das Projekt zu einem zufriedenstellenden Abschluss gebracht werden, und das hängt wieder mit der Teamdynamik zusammen.

Das Abschlussprojekt ist Ihre ultimative Chance, alles, was Sie während Ihrer postsekundären Ausbildung gelernt haben, zu präsentieren. Es versetzt Sie und Ihr Team in die neuartige Situation, gemeinsam an einem greifbaren Produkt arbeiten zu müssen. Die sozialen Kompetenzen und die Denkweise, mit der ein Team das Problem angeht, sind genauso wichtig wie die technischen Aspekte eines Projekts. Dies ist etwas, das von Projektteams oft übersehen wird. Wir hoffen, in einer Reihe von Blogbeiträgen unsere Anekdoten und Erfahrungen zu präsentieren, um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen und den Weg zu einer erfolgreichen Karriere nach dem Studium zu ebnen. Bleiben Sie dran!

Über den Autor

Image of Y.C. Wang

Y.C. Wang – Global Academic Program Director. Y.C. leads Digi-Key’s academic business segment and represents the company to students/professors over the world. Over the years he discovered that it takes a combination of technical skills, passion, and excellence in execution to build a successful engineering career. Y.C. pivoted his technical career focus at key moments and aims to help engineering students understand the extremely important skillsets the industry absolutely requires (but may not be taught in class).

More posts by Y.C. Wang